Es gibt Momente im Leben,
da steht die Welt für einen Augenblick still,
und wenn sie sich dann weiterdreht,
ist nichts mehr wie es war.

Lieber Dominik!

Jetzt ist es schon ein Jahr her, seit dem DU uns verlassen hast. Das Leben ohne DICH ist weiterhin nicht einfach (soll es auch nie ganz sein). Auch wenn ich lachen kann, vergeht kein Tag ohne, dass ich an DICH denken muss. Bei dem Gedanken an DICH schnürt es mir oft die Kehle zu, mein Bauch zieht sich krampfartig zusammen und Tränen laufen plötzlich über mein Gesicht.

Viele Leute sagen und denken: “Das Leben geht weiter – lass dich nicht hängen”. Im gewissen Sinn haben diese auch recht. Ja das Herz schlägt weiter und auch die Lunge atmet ohne mein bewusstes zutun weiter.

Aber DEIN Tod hat ein großes Loch in meine Seele hineingerissen. Es ist als hätte man mir einen großen Teil aus meinen Körper herausgeschnitten oder man hätte mir viele Körperteile auf einmal amputiert .

Noch immer gibt es für mich keine echte Zukunft. Ich lebe mehr oder weniger immer noch von einem Tag in den Anderen. Aber ich gehe pflichtbewusst wie immr meiner Arbeit nach.

Du weißt wie gerne ich Klavier und Saxophon spiele (wenn auch nicht besonders gut). Vielleicht hörst DU mir ja ab und zu mal zu oder hällst DU DIR lieber die Ohren zu?

Das spielen hilft mir dabei meine Gefühle auszudrücken, wenn meine Seele schreit und keiner kann sie hören, wenn ich für meinen Schmerz keine Worte finde. Hörst DU sie?

Es gibt viele Eltern hier im Internet die ein ähnliches Schicksal erlebt haben. Die ihre Gefühle so treffend oft auch in Gedichtform ausdrücken können, diese Gabe habe ich leider nicht. Also musst DU mir doch beim Musizieren zuhören!!

Musik ist Kommunikation, ohne reden zu müssen.

Manchmal läuft in der Wohnung aber auch der CD-Spieler auf Disco-Lautstärke mit Liedern die mich an DICH erinnern. Die Lautstärke symbolisiert den Schrei meiner Seele. Nur so bekommt der Schmerz einen Ausgang und schafft für kurze Zeit eine kleine Erleichterung. Im Auto spielt der MP3-Player über die Autolautsprecher so laut bis die Lautstärke mir in den Ohren weh tut. Verrückt nicht wahr DOMI aber so ist das mit DEINEM Knirps.

Ich vermisse DICH unendlich und habe DICH ganz tolle L I E B.

Dein DICH immer L I E B E N D E R

K N I R P S